Auszeichungen

Wir haben in den letzten Jahren viele Auszeichnung erhalten und Preise gewonnen. Hier ist eine Übersicht:

Haus der kleinen Forscher

Haus der kleinen Forscher

  • 2014 Bundessieger beim größten bundesweiten Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2014„. In diesem Wettbewerb werden Kita-Projekte ausgezeichnet, die Mädchen und Jungen für Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik begeistert haben. Die städtische Einrichtung konnte mit ihrem Projekt „Mathematik ist überall, Entdeckungsreise in die Welt der Zahlen “ überzeugen. Sie setzte sich damit aus dem Feld von über 500 Kindergärten und Kindertagesstätten, die sich beworben hatten, an die bundesweite Spitze.
  • 2016 Das Kinderhaus wurde erneut als Haus der kleinen Forscher zertifiziert. Die spielerischen und lehrreichen Aktivitäten im Bereich Naturwissenschaft, Mathematik und Technik wurden fortgeführt, so dass die Plakette für zwei weitere Jahre das Kinderhaus zieren darf. Im Rahmen des Sommerfestes 2016 wurde die Auszeichung durch Prof. Beutelspacher vom Mathematikum überreicht. Um die Zertifizierung gebührend zu feiern, konnten die Kinder im Anschluss an vielen Stationen selbst forschen und ein „Forscherdiplom“ erhalten.
  • 2018 Die Auszeichung wurde ein weiteres Mal erworben, diesmal für Forschungstätigkeiten zu Bienen.
MediaSurfer

Das Kinderhaus hat mehrfach am Wettbewerb MediaSurfer der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien teilgenommen und so manches Mal gewonnen. Hierbei wurde die hervorragende medienpädagogische Arbeit des Kinderhauses prämiert, die viele liebevoll erstelle Film-Reportagen hervorgebracht hat.

  • 2010: 1.Platz für einen Dokumentation zum Thema Schmetterlinge.
  • 2013: 1. Platz für den Film „Urzeittiere in unserer Stadt“: Mit Ihrer selbstgebauten Rakete starteten unsere kleinen Forscher in die Urzeit und brachten die Dinos nach Giessen. [Link zum Film]
  • 2014: 1. Platz für die Verfilmung des türkischen Märchens „Das Töpfchen“.
  • 2016: 1. Platz für die Reportage „Das Leben der Regenwürmer“. Bei der Pflege ihrer Gartenbeete fanden die Kinder einige Regenwürmer. Sie stellten viele Fragen, die beantwortet werden mussten, also beschlossen die Kinder und Erzieherinnen ein Filmprojekt über Regenwürmer zu produzieren. [Link zum Film][Link zur Pressemeldung der Stadt Gießen]
  • 2018: 3. Platz für das Filmprojekt „Bienen“, begleitet durch zahlreiche lehrreiche Aktionen zum Thema sowie einem Besuch bei einem Imker. [Link zum Film][Link zur Pressemeldung der Stadt Gießen]
Aktion modernes Handwerk

Im Verlauf des Projektes erhielten sie einen Einblick in die unterschiedlichen Handwerksberufe. Die Kinder lernten verschiedene Werkzeuge kennen, sangen Lieder, entdeckten bei Spaziergängen Autos von verschieden Handwerksfirmen, schauten sich Bücher über Handwerker und machten einen Handwerksführerschein.

Ein Schreiner kam ins Kinderhaus. Er baute gemeinsam mit den Kindern Vogelhäuschen. Später gestalteten die Erzieherinnen mit den Kindern ein Poster, das sie für den Wettbewerb einreichten und die Jury überzeugte! [Link zur Pressemitteilung der Stadt Gießen]

  • Im Jahr 2019 wurde das Kinderhaus erneut Landessieger. Diesmal lautete das Motto „Kleine Hände, Große Zukunft“ und die Kinder erkundeten das Schneider-Handwerk. Sie gestalteten dabei auch selbst mit Stoffen. So entstanden zum Beispiel Bonbons aus Stoffen oder Eier, Brot, Salat, Wurst und Käse für den Kaufladen. Außerdem nähten die Kinder Kissen für sich und für die Puppenecke im Kindergarten. Abschließend wurden die Erlebnisse und Ergebnisse auf dem Gewinnerposter dokumentiert.
Kids Kreativ
  • Im Jahr 2014 hat das Kinderhaus den 1. Preis beim Wettbewerb „kids kreativ“ des Fraunhofer Instituts gewonnen. Dabei ging es darum die Neugier und den Entdeckergeist der Kita-Kinder spielerisch zu wecken. Gewonnen hat die Kita einen Warengutschein der Firma Wehrfritz im Wert von 500 Euro.